PTL - winkelstabile Proximale Laterale Tibiaplatte

zur Versorgung von gelenksnahen Frakturen durch ein minimal invasives Verfahren


  •  Multidirektionale Winkelstabilität
  •  Ausführung links/rechts
  • Anatomische Form
  • Röntgendurchlässiger Griff und gelenksnaher Bohrkopf
  • Ziehinstrument zur einfachen Reposition
  • Plattenlängen: 4, 7, 12, 17-Loch

 

Winkelstabile Proximale Laterale Tibiaplatte

 

OP-Anleitung:

PTL.pdf